Ehrenblätter an ostbayerische Handwerksbetriebe verliehen
„Sie haben etwas von Bestand geschaffen, das der Schnelllebigkeit unserer Zeit Werte wie Qualität, Regionalität und Erfahrung gegenüberstellt“, sagte der Vizepräsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz Karl-Heinz Moser anlässlich der Verleihung von 14 Ehrenblättern an Handwerksbetriebe aus Niederbayern und der Oberpfalz. Er überreichte im Hotel Asam in Straubing den Handwerkern ihre Auszeichnungen für das mindestens 50 Jahre lange Bestehen ihrer Betriebe. Ab einer Betriebsgeschichte von 100 Jahren und mehr erhielten die Unternehmer das Ehrenblatt in Gold.

Verleihung Ehrenblätter

„Insgesamt können Sie heute auf 1.586 Jahre Betriebsbestehen zurückblicken, in denen ihr Handwerk in der Familie ausgeübt wird“, sagte Moser zu den Geehrten. Das Ehrenblatt in Gold für 436 Jahre erhielt Bäckermeister Günther Wöss aus Pfeffenhausen im Landkreis Landshut, dessen Betrieb die längste Familiengeschichte vorweisen konnte. „Das zeigt, welch eine lange Tradition das Handwerk oftmals hat“, so Moser.

Ehrenblatt Wöss

„Sie haben all die Jahre verantwortungsvolles Unternehmertum bewiesen“, lobte der Kammervizepräsident die geehrten Betriebsbesitzer. „Es kam Ihnen nicht auf kurzfristige Profitmaximierung an, sondern Sie dachten stets an Ihre unternehmerische Zukunft und Ihre Verantwortung, die Sie gegenüber Ihren Kunden und Angestellten tragen.“ Moser würdigte an dieser Stelle auch die Verdienste der Mitarbeiter, die entscheidend am Erfolg eines Betriebes beteiligt seien.

Für die Zukunft wünschte Moser den traditionsreichen Unternehmern, dass sie sich weiterhin mit Engagement und Leidenschaft für das Handwerk stark machen und die Herausforderungen der Zukunft als Chance sehen mögen. „Das Handwerk hat es immer verstanden, Schritt zu halten und sich nicht unterkriegen zu lassen. Ich bin überzeugt, dass es Ihnen als lösungserprobte Unternehmer gelingen wird, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen und daraus neue Erfolge zu generieren.“

 

Ein Ehrenblatt für das 50-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Gudrun Götzl, Friseurmeisterin, Friseur Figaro, Landshut

Alfons Guttenberger, Schreinermeister, Neumarkt

 

Ein Ehrenblatt für das 60-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Herr Hans-Joachim Bücherl, Bücherl Jo.-Tec. GmbH, Rötz

 

Ein Ehrenblatt für das 70-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Alois Anthuber, Raumausstattermeister, Vilshofen an der Donau

Jürgen Wagner, Elektroinstallateurmeister, Elektro Wagner GmbH, Pyrbaum

Dipl.-Ing. Herbert Wittl und Herr Dipl.-Ing. Helmut Petzko, Strama MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG, Straubing

 

Ein Ehrenblatt für das 80-jährige Betriebsjubiläum erhält:

Arthur Pongratz, Orthopädieschuhmachermeister, Schuhhaus Pongratz, Cham

 

Ein Ehrenblatt für das 90-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Andreas Meier, Installateur- und Heizungsbauermeister, Karl Meier Heizung-Sanitär, Straubing

Friedrich Rümenapf, Metzgermeister, Buch am Erlbach

 

Ein Ehrenblatt in Gold für das 117-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Herr Anton Liedl, Bäckermeister, Seubersdorf in der Oberpfalz

 

Ein Ehrenblatt in Gold für das 123-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Herr Richard Anthofer, Schreinermeister, Niederalteich

 

Ein Ehrenblatt in Gold für das 140-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Eleonore Fuchs, Modistenmeisterin und Frau Antonia Fuchs, Baier-Hüte, Amberg

Dipl.-Chem. Konrad Huber, Konrad Huber Malerbetrieb GmbH, Landshut

 

Ein Ehrenblatt in Gold für das 436-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Günther Wöss, Bäckermeister, Pfeffenhausen

 

Ebenso das Ehrenblatt erhalten (per Post):


Ein Ehrenblatt für das 50-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Heinrich Eichenseher, Radio- und Fernsehtechnikermeister, Parsberg

Adolf Schießl, Maler- und Lackierermeister, Wegscheid

 

Ein Ehrenblatt für das 60-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Thomas Weber, Elektroinstallateurmeister, Wilhelm Weber und Sohn Inh. Thomas Weber e.K., Weiden

Karlheinz Rögner, Friseurmeister, Waldsassen

 

Ein Ehrenblatt für das 70-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Ulrich Brunner und Herr Hubertus Brunner, Ulrich Brunner GmbH, Eggenfelden

Orgelbau Eisenbarth GmbH, Passau

 

Ein Ehrenblatt in Gold für das 125-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Annette Held-Hümmer, Metzgermeisterin, Bach an der Donau

 

Ein Ehrenblatt in Gold für das 130-jährige Betriebsjubiläum erhält:
Stefan Franke, Augenoptikermeister und Uhrmachermeister, Inkoferer Optik, Regensburg

 

Ansprechpartner:
Barbara Hofmann
Tel. 0941 7965-235
Fax 0941 7965-281235
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!