Sebastian beim Boys Day

Sebastian Geigenberger übt das Blutdruckmessen bei Johanna Brey, Praxisanleiterin im BK Mainkofen (Foto: Christine Windorfer)Sebastian Geigenberger übt das Blutdruckmessen bei Johanna Brey, Praxisanleiterin im BK Mainkofen (Foto: Christine Windorfer)
Sebastian Geigenberger hat den Boys Day genutzt, um sich über den Beruf als Pflegefachmann zu informieren.
„Am besten hat mir gefallen, wie hier der Unterricht abläuft und dass ich selbst auf Station Blutzucker und Blutdruck messen durfte“, so sein Resümee. Johanna Brey, Praxisanleiterin im Bezirksklinikum Mainkofen, hatte ihm vielfältige Einblicke gewährt. So konnte sich Sebastian ein Bild vom weitläufigen Gelände machen, wo die Stationen in eine Parkumgebung eingebettet sind.

Die Teilnahme an einer Unterrichtsstunde mit Auszubildenden war für ihn ein besonderes Erlebnis. Rosina Seeholzer, Lehrerin für Pflegeberufe, hatte an diesem Tag das Thema intramuskuläre Injektionen auf dem Plan. Von den anatomischen Gegebenheiten bis hin zu hygienischen Maßnahmen und dem Ermitteln der korrekten Injektionsstelle war Sebastian mit großem Interesse dabei.
Weiter ging es dann zu Diagnostikeinrichtungen bis hin zu einer neurologischen Station. Hier erklärte ihm eine Auszubildende, worauf es beim Blutzuckermessen ankommt. Bei Johanna Brey durfte er selbst die Messung durchführen. „Alles im Normbereich“, bestätigte Johanna. Spannend war auch der Besuch in einem Patientenzimmer, wo eine Immunadsorption angewandt wurde. Johanna erklärte ihm das Prinzip der „Blutwäsche“, bei der Antikörper, die das Nervensystem schädigen, gezielt aus dem Körper herausgefiltert werden.
Gestärkt mit einem Mittagessen besuchte er abschließend mit Christine Windorfer, Organisatorin des Boys Day, die Alpakas. Zur tiergestützten Therapie haben diese neben Hunden oder auch Riesenschnecken einen festen Platz im Therapieprogramm des Bezirksklinikums Mainkofen.
Auf die Nachfrage, ob sich Sebastian diesen Beruf später einmal vorstellen könnte antwortete er: „Ja, das wäre auf alle Fälle etwas für mich“.
 
 
Daniela Tremmel
Marketing und Kommunikation
Bezirksklinikum Mainkofen
Mainkofen A 1 – 94469 Deggendorf
Tel. 09931 87 – 30310
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung