Zuschüsse des Stiftungsrats der Bayerischen Landesstiftung in Höhe von 108.250 Euro für den nördlichen Landkreis Landshut

SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD Niederbayern)SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD Niederbayern)Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung über Anträge zur Projektförderung aus ganz Bayern entschieden. Darunter auch solche aus dem nördlichen Landkreis Landshut. Landtagsabgeordnete Ruth Müller reagiert erfreut über die Zusagen zusätzlicher Fördergelder.
"Kirchenbauten sind Zeugnisse unserer christlichen Kultur. Diese historischen Baudenkmäler, in denen sich über die Jahrhunderte hinweg die Menschen treffen, um Gottesdienst zu feiern, prägen unsere Heimat und unser Zusammenleben", so Müller. "Diese lebendigen Zeugnisse unserer Geschichte gilt es, auch für nachfolgende Generationen zu bewahren."
So erhält die katholische Kirchenstiftung St. Andreas Andermannsdorf (Gemeinde Hohenthann) zur Sanierung der Pfarrkirche St. Andreas (Bauabschnitt 3, Turmsanierung) einen Zuschuss in Höhe von 3.250 Euro. Die katholische Kirchenstiftung Oberhatzkofen (Stadt Rottenburg) darf sich über eine deutliche größere Summe freuen: Zur Innenrenovierung der Pfarrkirche Mariä hat der Stiftungsrat einen Zuschuss in Höhe von 105.000 Euro bewilligt.
 
 
Thomas Gärtner
Referent des Abgeordnetenbüros Ruth Müller, MdL Nikolastraße 49
84034 Landshut
(250 m zum Bürgerbüro vom Parkplatz am Bahnhof)
Telefon: +49 (0)871 95358 300
Telefax: +49 (0)871 95358 301
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ruth-müller.de 
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung