Hinweis auf Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße

Das Team der Pflegedirektion des Bezirksklinikums Mainkofen stellt sich virtuell vor

„Via nova“ – einen neuen Weg geht die Pflegedirektion des Bezirksklinikums Mainkofen, um Fachkräfte zu gewinnen. Als Medium entschied man sich erstmals für den „digitalen Weg“, um ein breites Publikum zu erreichen. Dabei stand besonders der menschliche Umgang miteinander und die engmaschige Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen auf den Stationen im Mittelpunkt.

Stand für Fragen auch im Chat zur Verfügung: Alexander Hartl, Bereichsleiter forensische Psychiatrie und Psychotherapie  (Foto: Christine Windorfer/Bezirksklinikum Mainkofen)Stand für Fragen auch im Chat zur Verfügung: Alexander Hartl, Bereichsleiter forensische Psychiatrie und Psychotherapie (Foto: Christine Windorfer/Bezirksklinikum Mainkofen)

Der Stellv. Pflegedirektor Hans Peter Hartl stellt den Bereich Pflege des Bezirksklinikums Mainkofen, unterstützt von den Bereichsleitungen. „Unterstützung, Zusammenhalt, Menschlichkeit, Teamorientierung, Professionalität und Verantwortung prägen den Umgang in den Pflegeteams untereinander. Pflegedirektor Gerhard Kellner leitete mit seinem Grußwort die Veranstaltung ein. Es folgte die virtuelle Vorstellung der Ansprechpartner der einzelnen Fachbereiche: Rudi Röhrl für den Bereich Gerontopsychiatrie, Josef Bauer für Allgemeinpsychiatrie und Autismus-Spektrum-Störungen, Jürgen Frohnmaier für die Allgemeinpsychiatrie am Bezirkskrankenhaus Passau, Matthias Kaiser von der Fachabteilung Suchterkrankungen, Alexander Hartl aus der Forensik, Günter Kopp vom Neurologischen Zentrum und Katrin Illmann, Psychosomatik und Psychotherapie. Sie alle standen an dem Tag für Fragen zur Verfügung.

Tobias Braukmann, Laura Quessel und Daniela Freilinger berichten von ihren Erfahrungen aus dem Pflegealltag am Bezirksklinikum Mainkofen  (Foto: Christine Windorfer/Bezirksklinikum Mainkofen)Tobias Braukmann, Laura Quessel und Daniela Freilinger berichten von ihren Erfahrungen aus dem Pflegealltag am Bezirksklinikum Mainkofen (Foto: Christine Windorfer/Bezirksklinikum Mainkofen)

In einem Kurzvortrag erörterte Josef Bauer die kollegiale, engmaschige Unterstützung der Pflegenden durch einen Leitungsdienst, der rund um die Uhr, 24/7/365 zur Verfügung steht. Im Bedarfsfall wie einem kurzfristigen Ausfall von Kollegen, Auflösen von Krisensituationen oder bei dem Bedarf einer notwendigen 1-zu-1 Betreuung für Patienten in einer akuten Krise stehen Sie den Pflegekräften zur Seite. Im Anschluss daran referierte Günter Kopp, der speziell das Thema Fachkräftegewinnung in der Pflege am Bezirksklinikum Mainkofen in den Mittelpunkt seines Vortrags stellte. Man suche qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Herz am rechten Fleck haben und bieten im Gegenzug zahlreiche Angebote zur persönlichen und beruflichen Entwicklung: Vom Personalaustausch nach Frankreich mit der Partnerklinik in Rouffach über Vergünstigungen und Rabatte bei Firmen, Kindergarten vor Ort, flexible Arbeitszeitmodelle bis hin zur vollständigen Übernahme von Fort- und Weiterbildungen oder eines Studiums und auch Zeit und Raum für regelmäßig durchgeführte Teamtage, die einen fachlich engen Austausch und gegenseitige Unterstützung fördern.

Das abwechslungsreiche Programm des rund zweistündigen virtuellen Kennenlernens endete mit persönlichen Erfahrungsberichten. Pflegefachkräfte, die erst im letzten Jahr an das Klinikum gewechselt sind, geben Ihre Eindrücke wieder und berichten über ihre Erfahrungen, die sie als Stärken des Bezirksklinikums Mainkofen sehen: Menschlicher Umgang, Aufnahme im Team, Freiraum zur Gestaltung, flexible Arbeitszeiten.

Mit den Schlußworten „Sie und Wir – ein starkes Team“ beendete der Stellv. Krankenhausdirektor Hartl die Livestream-Veranstaltung nach einer kleinen Fragerunde.

Birgit Kölbl-Grantner
Dipl.-Ing. Medientechnik (FH)
Marketing und Kommunikation
Bezirksklinikum Mainkofen
Standorte Mainkofen – Passau – Grafenau - Pfarrkirchen
Mainkofen A3
94469 Deggendorf
Tel.: 09931 87 30 300
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mainkofen.de
Happy Christmas 1080 (Foto/Grafik: Die weisse Büffelfrau)
Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung