Maria Haucke feierlich aus der SPD-Fraktion verabschiedet

Ihrer Verdienste würdig,wurde Marie Haucke von der SPD-Stadtratsfraktion Landshut verabschiedet (Foto: SPD-Landshut)Ihrer Verdienste würdig,wurde Marie Haucke von der SPD-Stadtratsfraktion Landshut verabschiedet (Foto: SPD-Landshut)
Zur letzten Kommunalwahl trat Stadträtin a.D. Maria Haucke nicht mehr für das kommunale Ehrenamt an. Somit schied sie am 30.04.2020 nicht nur aus dem Stadtrat, sondern insbesondere aus der SPD-Fraktion aus. „Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, in einer feierlichen Umgebung und bei einem gemütlichen Beisammensein unsere Stadtratskollegin aus der Fraktion zu verabschieden und ihre Verdienste für die sozialen und kulturellen Belange in unserer Stadt zu würdigen.“ Dies konnte wegen der Pandemie und der dazugehörigen Kontaktbeschränkungen nicht zeitnah organisiert werden, aber „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, betonte Fraktionsvorsitzende Anja König zu Beginn. Gemeinsam mit ihrem Fraktionskollegen Gerd Steinberger, ihrer Fraktionskollegin Patricia Steinberger und der Fraktionssekretärin Brigitte Kattner bedankte sie sich für die vielen Jahre aufopferungsvollen Engagements für die Bürgerinnen und Bürger in Landshut. „Du hast gemeinsam mit unseren Vorgängern den Grundstein für unsere Arbeit gelegt, diese führen wir auch in diesem Sinne weiter. Hartnäckigkeit, Glaubwürdigkeit und Bürgernähe sind dabei unsere wichtigsten Eigenschaften.“
Maria Haucke gehörte der SPD-Stadtratsfraktion 36 Jahre ununterbrochen an. 1996 bis 1998 war sie Fraktionsvorsitzende. Kultur, Bildung und Soziales lagen und liegen ihr ganz besonders am Herzen. Deshalb war Maria Haucke auch durchweg Mitglied im Kultursenat und im späteren Bildungs- und Kultursenat und fast durchgehend im Sozialausschuss bzw. Jugendhilfeausschuss. Besonders viel Freude machte ihr die Mitarbeit im Zweckverband berufliche Schulen. Als Theater-Verbandsrätin setzte sie sich von 1996 bis 2014 für die Interessen und Belange unseres Stadttheaters ein. 2008 erhielt Haucke die Meaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung in Bronze und 2014 die Bürgermedaille der Stadt Landshut für ihre besonderen Verdienste im Ehrenamt. „Mir hat die Stadtratsarbeit trotz der für uns immer schwieriger werdenden politischen Umstände immer sehr viel Spaß gemacht und in der SPD-Fraktion habe ich mich immer wohl gefühlt.“, bedankte sich Maria Haucke bei ihren ehemaligen Kolleg*innen. „Ich werde mich immer freuen, wenn wir uns im Theater, bei kulturellen oder auch Partei-Veranstaltungen sehen.“



Anja König
Stadträtin
Vorsitzende der SPD- Stadtratsfraktion
Stellv. Vorsitzende des SPD- Ortsvereins Landshut
Stadt Mobil: 01525-3113535

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung