SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller (Foto: SPD-Niederbayern)Politische Sommerreise der niederbayerischen SPD-Abgeordneten

Urlaub Dahoam – dieser Begriff ist in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie in aller Munde. Wie haben Hotellerie, Gastronomie und Urlaubsdestinationen in Niederbayern den Lockdown erlebt, wie ist die aktuelle Lage und welche Zukunftsprognosen ergeben sich aus Sicht der Betroffenen? Diesen Fragen gehen die parlamentarische Staatssekretärin für Justiz und Verbraucherschutz, Rita Hagl-Kehl, MdB, die Landshuter Landtagsabgeordnete Ruth Müller und ihr Passauer Kollege Christian Flisek, MdL auf einer gemeinsamen Sommertour vom 3. bis 5. August 2020 nach.
Auftakt der Gespräche ist am Montag, den 3. August in der Klosterschenke Weltenburg zum Thema Gastronomie und Donauschifffahrt. Ausgehend vom Landkreis Kelheim, führt die niederbayerischen Abgeordneten ihre Route durch insgesamt sieben Landkreise, vom Landkreis Landshut, Dingolfing-Landau, Rottal-Inn über Freyung-Grafenau nach Regen und schließlich abschließend nach Deggendorf. Durch die vielseitigen Vor-Ort Gespräche innerhalb von drei Tagen mit Transportunternehmen wie Schifffahrtsbetrieb oder Reisebus bis hin zur Direktvermarktung regionaler Produkte in der zukünftigen Genussregion Niederbayern, bis hin zur Hotellerie in Kurorten, der Gastronomie und der aktuellen Situation im Nationalpark Bayerischer Wald, haben die Abgeordneten so die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild über die derzeitige Lage des niederbayerischen Tourismus zu machen und die mitgenommenen Impulse und Informationen in ihre parlamentarische Arbeit auf Landes- und Bundesebene einfließen zu lassen. „Nach etlichen Wochen des absoluten Stillstands und des jetzt boomenden Urlaub Dahoam durchläuft der heimische Tourismus sämtliche Extremerfahrungen innerhalb nur einer Saison. Als Abgeordnete möchten wir die daraus entstehenden Herausforderungen bestmöglich verstehen und überwinden helfen“, äußert sich Ruth Müller zur Intention hinter der dreitägigen Sommerreise.

Janina Forster
Referentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL
Nikolastraße 49
84034 Landshut
Telefon: +49 (0)871 95358 300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ruth-müller.de

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung