suchhunde mittelschule

Am vergangenen Samstag, 21. Oktober, war die Abensberger Mittelschule Schauplatz einer nicht alltäglichen Aktion: Das K 9 Suchhundezentrum Ostbayern mit Sitz in Regenstauf war mit vier Gruppen zu je fünf Suchhunden in der Mittelschule trainieren. Für die Suchhundeführer eine seltene und deshalb nicht zu unterschätzende Gelegenheit, ihre vierbeinigen Spürnasen auch beim Einsatz in Gebäudekomplexen zu trainieren. Konrektor Werner Maier, wie seine Gattin Yvonne passionierter Suchhundeführer, hat die Aktion möglich gemacht. Gunther Timm vom Suchhundezentrum sagt dazu: „Wie arbeitet ein Hund in Gebäuden – das wollen wir herausfinden.“ Los geht’s um 10 Uhr, bis 13 Uhr werden dann Suchhunde durch die Mittelschule schnüffeln und eine – oder mehrere – versteckte Personen suchen. Von 14 bis 17 Uhr wird dann weiter trainiert. Den Hunden macht das Spaß, so Timm: „Jeder Hund hat einen Bewegungsdrang und will was mit der Nase machen.“ 

Konrektor Maier hatte sich ebenfalls versteckt und wurde selbstverständlich von den professionelln Spürnasen sehr schnell gefunden.