Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Montag, 18. Dezember 2017

vhs neu quer

Die Volkshochschule Abensberg hat das neue Angebot an Kursen und Veranstaltungen vom September 2017 bis Februar 2018 präsentiert. Rund 350 Angebote sind es, die vhs-Leiterin Katrin Koller-Ferch und Mitarbeiterin Anke Daffner zusammen gestellt haben; für den Ersten Bürgermeister Dr. Uwe Brandl auf alle Fälle eine „vielfältige, kurzweilige und interessante Auswahl“ an Angeboten – ein Urteil, das das über hundertseitige Kursbuch leicht untermauert.

Wer in seinem Leben neue Schwerpunkte setzen möchte, ob beruflich oder privat, der findet im Angebot der vhs Abensberg garantiert passende Kurse. Es gibt aber auch viele Dinge, die einfach Spaß machen - die Auswahl ist riesig, die Themen breit gestreut: Burger braten, Englisch lernen, Excel checken, Hund massieren, Füße auch, neue Fitness, alte Bräuche, Babykost und Bier daheim, Socken stricken, Kinoabend, Gartenstecker, Kirchweihbacken ... eine komplette Aufzählung ist unmöglich.

„Ganz egal, zu welchem Thema Sie sich weiterbilden möchten, welcher sportlichen oder kreativen Tätigkeit Sie nachgehen möchten oder wo Ihre Interessen liegen, die vhs der Stadt Abensberg ist Ihr Ansprechpartner in der Landkreismitte“, so Bürgermeister Dr. Brandl. Im Bereich Gesellschaft gibt es unterschiedlichste Angebote; vom Whiskey-Tasting oder dem Jubiläum „Ökumene – 500 Jahre Reformation“ mit Pfarrerin Barbara Dietrich, Rechts-Informationen, Business-Knigge, Familienkommunikation, Führungen, Literarisches, Philosophisches, Kinoabende, Selbstwertgefühl, Geldschule, die Sparsau in Dir und Schafkopfen sind einige Schlagworte.
Mit „Erfolg auf ganzer Linie“ sind die Angebote im Bereich Beruf überschrieben – Bewerbungstipps, EDV, Bildbearbeitung, Textverarbeitung, Power-Point Grundlagen und vieles mehr sind hier dabei.
Im Sprachbereich gibt es neben den Integrationsangeboten viele Kurse zu Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Tschechisch in verschiedensten Kenntnisstufen.
Das Thema Gesundheit umfasst das größte Angebot. Namhafte Ärzte bieten Vorträge zu entzündlichen Herzerkrankungen, zur Arthrose oder zur Frage „Operative vs. nichtoperative Orthopädie“ (diese drei genannten Abende sind kostenlos); es gibt die Themen Heuschnupfen, Hormone, Schilddrüse, Aromatherapie, Burn Out, Husten, Mausarm, Faszien, Babyschlaf, autogenes Training, Tai-Chi, Yoga, Wirbelsäulengymnastik und viel, viel mehr.
„Dem Alltag entfliehen“ kann man mit dem Bereich Kultur. Der ist breit gefasst – Flechtfrisuren sind hier dabei ebenso wie der Einstieg in die digitale Fotografie oder eine Fahrt zum Chinesenfasching nach Dietfurt. Kosmetik, Kreatives, Malen und Zeichnen, musikalische und tänzerische Angebote gibt es hier. Hier sind auch kulinarische Feinheiten enthalten – zwei Tage zum Thema Pilz mit dem Sachverständigen Willibald Bittner sind Anfang Oktober gesetzt, und wer sein Bier selbst brauen möchte, ist mit Braumeister Robert Jahny bestens beraten. Neu ist ein Koch-Club, der gemeinsam mit „Magdalena – Offene Behindertenarbeit“ durchgeführt wird. Auch Heimwerker-Angebote finden sich um Bereich „Kultur“, darunter auch wieder der beliebte Motorsägen-Grundkurs. Und, natürlich – auch der Hund kommt hier zum Zuge (BARFEN, Erste Hilfe beim Hund ...).
Der Bereich Grundbildung bietet Unterstützungsabende für Mittelschüler (Englisch), Realschüler Mathe und Englisch) und Gymnasiasten (Latein).
Die Kinder-vhs weist mit ihren Kursen darauf hin, dass Spielen für Kinder wichtig ist – auch mal ohne Mama, aber immer mit Spaß. Entspannungsmethoden sind dabei (Klangerlebnis, Yoga) und Bewegungsangebote. Auch extra Sport-Angebote gibt es für die kleinen Leute, Capoeira, Inlinerkurse, Mountainbike. Dazu Lesungen, Theaterangebote und Bastelnachmittage und, und, und.

Unbedingt reinschauen, Überraschungen sind garantiert! Alle Angebote gibt es auf der Homepage: www.vhs-abensberg.de
Die Programmhefte liegen an allen bekannten Ausgabestellen zur Mitnahme bereit und sind natürlich auch im Abensberger Rathaus und im Herzogskasten Abensberg erhältlich. Für Anmeldungen ist die vhs im Herzogskasten unter der Telefonnummer 09443/ 910 377 zu erreichen, dienstags bis donnerstags von 10 bis 17 Uhr sowie montags und freitags von 10 bis 12 Uhr (montags nur telefonisch) sowie per Email über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnt

  • Keine Kommentare gefunden

Beliebt

  • Keine Kommentare gefunden
Google Analytics Alternative