emobilgewinner

Im Juni besuchten zehn Klassen der Aventinus Mittel- und Wirtschaftsschule Abensberg die Wanderausstellung „Elektromobilität Bayern 2017“ von bayern innovativ im Aventinum. Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl führte die Klassen durch die Ausstellung, die Mobilität im Alltag (wie kann man mit modernen Fortbewegungsmitteln die Umwelt entlasten) und die Technik rund um die Elektromobilität anschaulich erklärt. Im Anschluss stellten sich die Schüler dem Elektromobilitätsquiz. Die erfolgreichen Klassensieger wurden noch im Juli von Bürgermeister Dr. Uwe Brandl, den Organisator und Umweltreferenten der Stadt Abensberg Lothar Stich und von Vertretern des Sponsoren Sparkasse, Reinhard Handschuh und Katrin Müller geehrt. Mit auf dem Foto die Lehrer Birgit Gradl, Petra Schlögl, Helena Stahnke und Werner Holzer.