Das Abensberger Modehaus Holzapfel ist bereits zum dritten Mal mit dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ durch den Handelsverband Bayern ausgezeichnet worden.

Holzapfel generationenfreundlich

Besonders erfreut sind Ulrike und Wolfgang Holzapfel, dass ihr Unternehmen die Handelsverbands-Prüfung mit 100 Prozent der möglichen Punkte bestanden hat. „Das schaffen nicht viele“, so Bezirksgeschäftsführer Josef Kellermann beeindruckt. Er überreichte das Zertifikat in Beisein des Abensberger Bürgermeisters Dr. Uwe Brandl und der Stadträtin und Behindertenbeauftragten Marion Huber-Schallner, die ebenfalls herzlich zum Erfolg gratulierten. Der, Erfolg, ist nicht bestellbar: Tester des Handelsverbands kommen als gewöhnliche Kunden und prüfen unerkannt 63 Kriterien durch. Diese beziehen sich unter anderem auf Leistungsangebote, Zugangsmöglichkeiten, Barrierefreiheit, Schriftgröße, Ausstattung der Geschäftsräume und das Serviceverhalten.

Einkaufen soll einfach und bequem sein, ganz gleich ob für Ältere, Eltern mit Kinderwagen oder Menschen mit Handicaps. Mit seinem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ zeichnet der Einzelhandelsverband Bayern (HBE) Einzelhändler aus, die die Anforderungen ihrer Kunden jeden Alters vorbildlich erfüllen. Das begehrte Zertifikat wurde dem Ehepaar Ulrike und Wolfgang Holzapfel von HBE-Bezirksgeschäftsführer Josef Kellermann am Mittwoch, 31. Mai, überreicht.
Die Firma Holzapfel, Abensberg, erfüllt die Kriterien für „Generationenfreundliches einkaufen“ bereits zum dritten Mal. Josef Kellermann: „Der demografische Wandel stellt heute hohe Ansprüche an den Einzelhandel. Der Anteil der Älteren an der Bevölkerung nimmt ständig zu. Die Firma Holzapfel GmbH, Abensberg, hat auf diese Anforderungen mit dem Zertifikat richtig reagiert.“
Hierbei sei aber nicht nur an die Älteren gedacht, wie Inhaber Wolfgang Holzapfel erklärte: „Einkaufen soll für unsere Kunden einfach und bequem sein. Unsere Zielsetzung ist, dass die Kunden den Einkauf bei uns als absolutes Erlebnis empfinden. Wir legen großen Wert darauf, dass sich alle Generationen, ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, beim Einkaufen bei uns wohlfühlen.“