Zum neuen Kindergartenjahr hat es im Abensberger Kindergarten „Regenbogenland“ eine wichtige personelle Veränderung gegeben:

Die neue Kindergarteinleiterin des KIndergarten "Regenbogenland" wird von 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl zum Dienstantritt begrüßt (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)Die neue Kindergarteinleiterin des KIndergarten "Regenbogenland" wird von 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl zum Dienstantritt begrüßt (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)
Die langjährige Leiterin Gabi Waltl ging in den Ruhestand, für sie kam Julia Söllner. Die gebürtige Hohenfelserin hat ihre Ausbildung zur Erzieherin an der Fachakademie in Mallersdorf-Pfaffenberg absolviert und arbeitete zuletzt in Bad Abbach. 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl begrüßte sie herzlich und dankte ihr für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Leitungsposition. Die neue Leiterin freute sich sehr und dankte auch ihren Kolleginnen für den überaus herzlichen Empfang. Frau Söllner wohnt in Abensberg.
In Abensberg sind insgesamt 60 Personen in den Kindergärten beschäftigt, alleine im Kindergarten Regenbogenland sind dies 20. Der fünfgruppige Kindergarten wird, wenn der Neubau eines Kindergartens am Freibad beendet ist, in diesen umziehen, damit der Bestandsbau erweitert werden kann. Dann wird das gesamte „Regenbogenland“ wieder an die Sandwellen umziehen.
Auch eine Ehrung hat es dort gegeben. Frau Krammel arbeitet seit 25 Jahren im Regenbogenland

Dankeschön für 25 Jahre

Dr. Uwe Brandl überreicht an Stephanie Krammel die Münze (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)Dr. Uwe Brandl überreicht an Stephanie Krammel die Münze (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)
Mitte September (am Dienstag, 14. September 2021) hat die Stadt Abensberg Frau Stephanie Krammel für ihre nunmehr 25-jährige Tätigkeit als Kinderpflegerin im Kindergarten Regenbogenland geehrt. „Ich danke Ihnen herzlich für ein Vierteljahrhundert, das Sie unseren Kindern gewidmet haben“, so Abensbergs 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl. Personalleiter Franz Piendl erinnerte daran, dass sich die Kinderbetreuung in Abensberg in diesen 25 Jahren erheblich gewandelt hat und es für die Stadt als Arbeitgeber spricht, „wenn man sich so lange bei uns wohl fühlt.“ Auch die neue Kindergartenleiterin Julia Söllner dankte ihr herzlich. Von der Stadt Abensberg erhielt die Geehrte eine Dankesurkunde und eine wertvolle Münze. Von den Kolleginnen gab es einen herzlichen Empfang.
 v.l.: 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brand, die Geehrte Stephanie Krammel sowie die neue Kindergartenleiterin Julia Söllner und Personalleiter Franz Piendl (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)v.l.: 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brand, die Geehrte Stephanie Krammel sowie die neue Kindergartenleiterin Julia Söllner und Personalleiter Franz Piendl (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)
Ingo Knott
Bürger- und Presseinformationen
Stadt Abensberg
Stadtplatz 1
93326 Abensberg
Tel: +49 9443 9103-110
Fax: +49 9443 9103-9110
Mobil: +49 151 16330276
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.abensberg.de
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung