Die Stadtwerke Abensberg bereiten das Freibad für die kommende Saison vor

Stadtwerke-Mitarbeiter Ehsanullah Gran in Aktion (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)Stadtwerke-Mitarbeiter Ehsanullah Gran in Aktion (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)
Aktuell werden die Becken gereinigt und Schadstellen in der Beckenfarbe ausgebessert. Diese Arbeiten werden als Vorbereitung auf die Saison durchgeführt, damit das Freibad innerhalb relativ kurzer Zeit geöffnet werden kann, sobald dies möglich ist.
Bereits fertiggestellt sind die Corona-bedingten Arbeiten am Kassensystem, das letztes Jahr beschafft wurde. Hier wurde ein Zähler am Drehkreuz nachgerüstet, um die Anzahl der Besucher zu erfassen, die das Bad verlassen. Die Besucherzahlen werden wie letztes Jahr auf der Homepage unter www.abensberg.de/freibad veröffentlicht werden. Im Gegensatz zum letzten Jahr wird keine Corona-Ampel am Eingang den Eintritt regeln, sondern es wird einen Monitor geben, der anzeigt, wie viele Besucher noch ins Bad dürfen.
Die Stadtwerke werden die Corona-Situation weiterhin aufmerksam verfolgen. Ein Öffnungstermin und die dazugehörigen Corona-Regeln sind aktuell noch nicht bekannt. Diese werden wie letztes Jahr nicht durch die Stadtwerke, sondern durch die Staatsregierung festgelegt werden. Am Freibadweg wird auf eine baldige Öffnung des Freibads mit möglichst schönem Wetter gehofft.



Ingo Knott
Bürgerinformationen Stadt Abensberg
Stadtplatz 1
93326 Abensberg
Tel.Nr. 09443/ 91 03 – 110

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung