v.l.: Sven Wohnsland von der Expansionsabteilung, Herbert Zangl, Expansionsleiter, mit 1. BM Dr. Uwe Brandl und rechts Ulrich Schäfer, Verkaufsleiter (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)v.l.: Sven Wohnsland von der Expansionsabteilung, Herbert Zangl, Expansionsleiter, mit 1. BM Dr. Uwe Brandl und rechts Ulrich Schäfer, Verkaufsleiter (Foto: Ingo Knott/Stadt Abensberg)
Anfang November wurde durch den Lebensmittel-Discounter Norma eine Spende in Höhe von 3.000 Euro an Abensbergs 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl übergeben. „Wir freuen uns, wenn wir damit helfen können“, sagte Expansionsleiter Herbert Zangl beim Termin vor dem Rathaus. Dr. Uwe Brandl dankte herzlich und betonte: „Gerade in diesen Zeiten ist das eine tolle Hilfe.“ Die Spende wird in Abensberger Jugendprojekte fließen. Zangl begrüßte die Verwendung der Gelder, die aus der Manfred Roth-Stiftung von Norma stammen. Von der Stiftung sollen vor allem Forschung und Wissenschaft, Bildung und Erziehung sowie Menschen in Not bedacht werden. Mit dabei bei der Spendenübergabe waren Verkaufsleiter Ulrich Schäfer und Sven Wohnsland von der Expansionsabteilung.




Ingo Knott
Bürgerinformationen Stadt Abensberg
Stadtplatz 1
93326 Abensberg
Tel.Nr. 09443/ 91 03 – 110
Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


Google Analytics Alternative
Keine Internetverbindung