Samstag, 17. April 2021
Anzeige

Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Lage zum Coronavirus, Samstag, 17.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Samstag, 17.04.2021 17.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 17.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 16.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.894. 4.344...
„Das gibt Sprossenwände für die Kinder“ „Das gibt Sprossenwände für die Kinder“ 16.04.2021 - Anfang April hat der 1. Vorsitzende der Josef-Stanglmeier-Stiftung, Johannes Paintl, einen Spendenscheck über 1.000 Euro an die Leiterin des Kindergartens „Fridolins Kindernest“ in Abensberg-Sandharlanden...
Glückwünsche in kleiner Runde Glückwünsche in kleiner Runde 16.04.2021 - Der Geschäftsführer des Verband Deutscher Hopfenpflanzer e.V. Otmar Weingarten wurde 65 Christina ZehentmeierAssistentin der Geschäftsführung / executive secretary Verband Deutscher Hopfenpflanzer...
Aktuell: Welle von Anrufen durch Telefonbetrüger in Stadt und Landkreis Regensburg Aktuell: Welle von Anrufen durch Telefonbetrüger in Stadt und Landkreis Regensburg 16.04.2021 - REGENSBURG. Seit dem späten Vormittag häufen sich im Stadtgebiet Regensburg und im Landkreis Anrufe von Betrügern. Die Polizei warnt eindringlich vor den Betrugsversuchen. Aktuell kommt es wieder zu...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Freitag, 16.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Freitag, 16.04.2021 16.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 16.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 15.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.843. 4.303...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Donnerstag, 15.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Donnerstag, 15.04.2021 15.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 15.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 14.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.781. 4.249...
Spargelmarkt Sandharlanden 2021 wird abgesagt! Spargelmarkt Sandharlanden 2021 wird abgesagt! 14.04.2021 - Wie schon im vergangenen Jahr wird der Spargelmarkt in Sandharlanden wegen der Pandemie auch 2021 abgesagt. Ingo Knott Bürgerinformationen Stadt Abensberg Stadtplatz 1 93326 AbensbergTel.Nr. 09443/...
Laufen lassen? Vom Umgang mit Medien Laufen lassen? Vom Umgang mit Medien 14.04.2021 - Die Volkshochschule Abensberg bietet den Vortrag „Laufen lassen? Vom Umgang mit Medien“ von Software-Berater Stefan Böhringer am Mittwoch, 28. April, von 19 bis 20.30 Uhr online an Ingo Knott ...
Expertenbefragung im Agrarausschuss: SPD klar gegen Bodenspekulation in der Landwirtschaft Expertenbefragung im Agrarausschuss: SPD klar gegen Bodenspekulation in der Landwirtschaft 14.04.2021 - SPD-Landwirtschaftsexpertin Ruth Müller: Spekulation mit landwirtschaftlichem Grund und Boden zerstört und verhindert bäuerliche Familienbetriebe Die SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag teilt in der...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Mittwoch, 14.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Mittwoch, 14.04.2021 14.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 14.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 13.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.716. 4.205...
Schulstandort ermöglicht Abschlussklassen Präsenzunterricht Schulstandort ermöglicht Abschlussklassen Präsenzunterricht 13.04.2021 - Für rund 70 Schüler der Aventinus Mittelschule und der Staatlichen Wirtschaftsschule Abensberg hat der Montagmorgen, 12. April, mit Schnelltests begonnen „Wir wollen damit unseren Schülern, die vor...
Sitzung des Stadtrates von Riedenburg am 20.04.2021 Sitzung des Stadtrates von Riedenburg am 20.04.2021 13.04.2021 - E. Frank Verwaltungsfachangestellte Assistenz des Ersten BürgermeistersStadt Riedenburg Sankt-Anna-Platz 2 93339 Riedenburg Rathaus, Zimmer Nr. 12, Tel.: 09442 9181-12 Vermittlung: 09442 9181-0Fax:...
Testpflicht für Betriebe ist ein Misstrauensvotum der Politik Testpflicht für Betriebe ist ein Misstrauensvotum der Politik 13.04.2021 - Regulierung unnötig: Viele Betriebe testen bereits eigenverantwortlich Das Bundeskabinett hat heute das „Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“...
Verabschiedung von langjährigen Mitarbeiterinnen des Landratsamtes Kelheim in den Ruhestand Verabschiedung von langjährigen Mitarbeiterinnen des Landratsamtes Kelheim in den Ruhestand 13.04.2021 - Landrat Martin Neumeyer durfte vor kurzem die langjährige Sachbearbeiterin Irene Kiendl aus Kelheim, in den Ruhestand verabschieden Gemeinsam mit der stellvertretenden Personalleiterin Roswitha Zellner...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Dienstag, 13.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Dienstag, 13.04.2021 13.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 13.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 12.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.689. 4.155...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Montag, 12.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Montag, 12.04.2021 12.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 12.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 11.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.648. 4.122...
Bundestagsdirektkandidat der Bayernpartei gekürt Bundestagsdirektkandidat der Bayernpartei gekürt 11.04.2021 - Andreas Schambeck will in den Bundestag einziehen In seinen Zielsetzungen ging Andreas Schambeck auf die anhaltende Corona-Pandemie ein und stellte die Gesundheit und den Schutz jedes Einzelnen in den...
Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Marktgemeinderates von Bad Abbach am 13.04.2021 Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Marktgemeinderates von Bad Abbach am 13.04.2021 11.04.2021 - Die Tagesordnung sowie die Sitzungsunterlagen sind hier ersichtlich
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Sonntag, 11.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Sonntag, 11.04.2021 11.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 11.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 10.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.602. 4.080...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Samstag, 10.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Samstag, 10.04.2021 10.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 10.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 09.04.2021, 15 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.572. 4.030...
Guter Rat ist gefragt - Guter Rat ist gefragt - 10.04.2021 - gerade in einer Zeit wie jetzt Die Corona-Pandemie trifft eine Vielzahl von Branchen besonders hart. Die sogenannten „Lockdowns“ stellen die Gewerbetreibenden vor eine Herausforderung, welche fast...
Wechsel an der Spitze: Wechsel an der Spitze: 09.04.2021 - Stefan Bauer neuer Leiter der Straßenmeisterei Abensberg Neuer Mann an der Spitze: Seit Anfang April leitet Stefan Bauer die Straßenmeisterei Abensberg. Er kommt von der Autobahnmeisterei Pollenried...
Aktuelle Lage zum Coronavirus, Freitag, 09.04.2021 Aktuelle Lage zum Coronavirus, Freitag, 09.04.2021 09.04.2021 - Aktuelle Lage zum Coronavirus im Landkreis Kelheim 09.04.2021, 10 Uhr Zum Stand 08.04.2021, 16 Uhr, liegt die Zahl der seit Beginn der Pandemie insgesamt positiv ermittelten Personen bei 4.513. 3.974...

Nachrichten aus Niederbayern

Hohe Versorgungsqualität bestätigt: Bezirksklinikum Mainkofen als Zentrum für Multiple Sklerose erfolgreich... Hohe Versorgungsqualität bestätigt: Bezirksklinikum Mainkofen als Zentrum für Multiple Sklerose erfolgreich rezertifiziert 16.04.2021 - Chefarzt Prof. Dr. Schmidt-Wilcke und sein Team freuen sich über die erneute Auszeichnung als MS-Zentrum durch die Deutsche Gesellschaft für Multiple Sklerose. Die Multiple Sklerose (abgekürzt MS)...
PPR2.0: Auch Bezirksklinikum Mainkofen zeigt Flagge und beteiligt sich an der Foto-Protestaktion von... PPR2.0: Auch Bezirksklinikum Mainkofen zeigt Flagge und beteiligt sich an der Foto-Protestaktion von Ver.di 13.04.2021 - Unter dem Motto „Letzte Chance, Herr Spahn!“ hat die Gewerkschaft Ver.di das Klinikpersonal in Deutschland zur gemeinsamen Foto-Protestaktion am 12. April 2021 aufgerufen Gemeinsam will man sich für...
Landshuter SPD diskutiert Bundeswahlkampf Landshuter SPD diskutiert Bundeswahlkampf 11.04.2021 - Votum für Anja König zur Landesvorstandskandidatur  v.l.: Fabian Dobmeier, Anja König, Patricia Steinberger und Vincent Hogenkamp (Foto: SPD-Landshut) Virtuell, aber äußerst engagiert und motiviert...
Zurück ins Leben: Zurück ins Leben: 09.04.2021 - Bezirkstagspräsident sammelt Infos für Schul- und Kindertagesstätten-Öffnungskonzept In Passau wurde 2003 ein Standort mit Tagesklinik und Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche gegründet....
Hochschulstandort Landshut wird weiter gestärkt Hochschulstandort Landshut wird weiter gestärkt 08.04.2021 - Landtagsabgeordnete Müller und Flisek erfreut über Mittel des Freistaats für neues Laborgebäude Durch den ungebrochenen Zulauf an der Hochschule Landshut werden dringend zusätzliche Laborflächen...
Bezirksklinikum Mainkofen erweitert medizinisches Angebot zur Behandlung von Depressionen Bezirksklinikum Mainkofen erweitert medizinisches Angebot zur Behandlung von Depressionen 08.04.2021 - Weiterer Therapieraum zur Depressionsbehandlung mit rTMS eingerichtet Mainkofen. Unter Federführung des leitenden Arztes Ulrich Kornacher, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie wurde das medizinische...
Aus der Not eine Tugend machen Aus der Not eine Tugend machen 08.04.2021 - Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V. lädt zur virtuellen Arbeitstagung in der Volksmusikpflege Große Teile des gesellschaftlichen Zusammenlebens liegen seit Monaten brach. Die Pandemie zwingt...
Mainburg: Dachrinne mutwillig beschädigt Mainburg: Dachrinne mutwillig beschädigt 07.04.2021 - Sachbeschädigung Andreas LehnerPolizeioberkommissarPolizeiinspektion Mainburg
Christian Fenzl wird Krankenhausdirektor des Bezirkskrankenhauses Landshut Christian Fenzl wird Krankenhausdirektor des Bezirkskrankenhauses Landshut 02.04.2021 - Wird ab 1. Oktober 2021 Direktor des Bezirkskrankenhaus Landshut (Foto: Christian Fenzl, privat)Der Bezirkstag von Niederbayern hat in seiner Sitzung am 23. März 2021 Herrn Christian Fenzl zum künftigen...
Hans Muhr künftiger Krankenhausdirektor des Bezirkskrankenhauses Straubing Hans Muhr künftiger Krankenhausdirektor des Bezirkskrankenhauses Straubing 02.04.2021 - Zukünftiger Direktor des Bezirkskrankenhaus Straubing: Hans Muhr (Foto: Privat-Hans Muhr)Der Bezirkstag von Niederbayern hat in seiner Sitzung am 23. März 2021 Hans Muhr zum künftigen Krankenhausdirektor...
Uwe Böttcher leitet künftig das Bezirksklinikum Mainkofen Uwe Böttcher leitet künftig das Bezirksklinikum Mainkofen 02.04.2021 - Unter dem Vorsitz von Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich hat der Bezirkstag von Niederbayern in seiner Sitzung am 23. März 2021 Uwe Böttcher zum künftigen Krankenhausdirektor des Bezirksklinikums...
Weitere erfolgreiche Runde der Handysammelaktion Weitere erfolgreiche Runde der Handysammelaktion 30.03.2021 - SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller freut sich über die erfolgreiche Handysammelaktion (Foto: SPD-Niederbayern)Im Büro der Landtagsabgeordneten Ruth Müller in Landshut ist durch die fortlaufende S...
Bad Füssing soll Modellregion werden Bad Füssing soll Modellregion werden 30.03.2021 - Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich (Foto Simone Kaschner)Bezirkstagspräsident steht hinter Bad Füssings Bewerbung als Modellregion für eine Öffnung mit konsequentem Hygiene- und Testkonzept In...
150 Jahre Landshuter SPD – Partei mit der längsten Tradition 150 Jahre Landshuter SPD – Partei mit der längsten Tradition 26.03.2021 - SPD-Vorsitzende sind stolz auf ihre Partei Im März feierte die Landshuter SPD ihren 150. Geburtstag. Eine gebührende Veranstaltung konnte zwar wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden, aber trotzdem...
Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Bezirks Niederbayern bewilligt Zuschüsse von rund 402.000 E Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Bezirks Niederbayern bewilligt Zuschüsse von rund 402.000 Euro 26.03.2021 - Der Kultur-, Jugend- und Sportausschuss des Bezirkstags von Niederbayern genehmigte in seiner heutigen Sitzung unter dem Vorsitz von Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl Zuschüsse in Höhe von...
Stadt und Landkreis Landshut bei Modellregion anmelden Stadt und Landkreis Landshut bei Modellregion anmelden 25.03.2021 - Landkreis-SPD wirbt für gemeinsame Bewerbung bei der Staatsregierung Janina ForsterReferentin im Bürgerbüro Ruth Müller, MdL Nikolastraße 49 84034 Landshut Telefon: +49 (0)871 95358 300 Diese ...
Landshuter SPD-Stadtratsfraktion und Die-Linke/mut stellen weitere Anträge an den Landshuter Stadtr Landshuter SPD-Stadtratsfraktion und Die-Linke/mut stellen weitere Anträge an den Landshuter Stadtrat 24.03.2021 - (Grafik: Ausschussgemeinschaft SPD Linke Mut)Die Ausschussgemeinschaft von SPD, Die Linke/mut hat einen Dringlichkeitsantrag und einen Antrag bezüglich des Stadtrates von Landshut gestellt. Der Drin...
Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Scheßl übernimmt die Leitung der neurologischen Intensivstation am Bez... Priv.-Doz. Dr. med. Joachim Scheßl übernimmt die Leitung der neurologischen Intensivstation am Bezirksklinikum Mainkofen 22.03.2021 - Ein bestens ausgebildeter Facharzt für Neurologie, Intensiv- und Notfallmedizin kehrt in seine Heimat zurück Mit Privatdozent Dr. Joachim Scheßl konnte das Bezirksklinikum Mainkofen innerhalb kürzester...

Polizeimeldungen Niederbayern

SCHIERLING: Schwerer Verkehrsunfall SCHIERLING: Schwerer Verkehrsunfall 17.04.2021 - Verkehrsunfall Am 16.04.2021 gegen 16:50 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B15n, bei der Anschlussstelle Schierling Nord, in Fahrtrichtung A93, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Sattelzug...
Unfall mit Sachschaden: Unfall mit Sachschaden: 17.04.2021 - ABENSBERG: Vorfahrtsunfall fordert beträchtlichen Sachschaden Am Freitag den 16.04.2021 gegen 05:45 Uhr befuhr eine 52jährige Frau aus dem Kelheimer Landkreis mit ihrem Renault die Staatsstraße 2144...
Schockanruf: Schockanruf: 17.04.2021 - ESSING: Betrüger wollen durch üblen Trick an das Geld eines Rentners Am Freitag den 16.04.2021 gegen 11:30 Uhr meldete sich ein männlicher Anrufer bei einem Rentner aus Essing. Der unbekannte Anrufer...
Sachbeschädigung an Pkw: Sachbeschädigung an Pkw: 17.04.2021 - NEUSTADT a.d. DONAU: Außenspiegel von Skoda abgetreten Am Freitag den 16.04.2021 kurz nach 19:00 Uhr wurden der PI Kelheim mehrere Jugendliche am Volksfestplatz Neustadt a.d Donau mitgeteilt, die dort...
HAUSEN: Nach Auffahrunfall geflüchtet HAUSEN:  Nach Auffahrunfall geflüchtet 16.04.2021 - Unfallflucht Polizeiinspektion Kelheim
Fahrten unter Alkoholeinfluss Fahrten unter Alkoholeinfluss 16.04.2021 - NEUSTADT A.D. DONAU und KELHEIM: Zwei Pkw-Führer alkoholisiert unterwegs Polizeiinspektion Kelheim
Geldbeuteldiebstahl in Supermarkt Geldbeuteldiebstahl in Supermarkt 16.04.2021 - LANGQUAID: Während des Einkaufens kam die Geldbörse abhanden. Polizeiinspektion Kelheim
TRAIN. Handwagen vom Friedhof entwendet TRAIN. Handwagen vom Friedhof entwendet 16.04.2021 - Diebstahl Heribert König Polizeihauptkommissar LVG Stellv. DienststellenleiterPolizeiinspektion Mainburg
Tatverdächtiger im Zusammenhang mit Pkw-Aufbrüchen festgenommen Tatverdächtiger im Zusammenhang mit Pkw-Aufbrüchen festgenommen 16.04.2021 - Regensburg. Im Zusammenhang mit den Aufbrüchen von Pkws der letzten Wochen gelang der Polizeiinspektion Regensburg Süd die Festnahme eines Tatverdächtigen. Seit Anfang März wurden im Stadtgebiet vermehrt...
Räuberische Erpressung im Stadtgebiet – Erneuter Zeugenaufruf Räuberische Erpressung im Stadtgebiet – Erneuter Zeugenaufruf 16.04.2021 - LANDSHUT. Wie bereits berichtet kam es am Freitag vergangener Woche (09.04.2021) zu einem Raubdelikt in der Landshuter Innenstadt. Erste Ermittlungen haben weitere Erkenntnisse ergeben. Der 18-jährige...
Fund einer toten Luchsin – Vorläufiges Untersuchungsergebnis Fund einer toten Luchsin – Vorläufiges Untersuchungsergebnis 16.04.2021 - BISCHOFSMAIS (LKRS. REGEN). Ende Februar wurde im Gemeindegebiet Bischofsmais nahe der Kreisstraße REG 1 eine tote Luchsin aufgefunden. Mittlerweile sind vorläufige Untersuchungsergebnisse zur Klärung...
Kontrolle am Bahnhof führt zu Rauschgiftfund Kontrolle am Bahnhof führt zu Rauschgiftfund 16.04.2021 - PLATTLING, LKR. DEGGENDORF. Am Mittwochnachmittag, 14.04.2021, kontrollierten Beamte der Kriminalpolizei Deggendorf einen 38-jährigen Mann am Bahnhof in Plattling. In seiner Tasche wurde Marihuana und...
Nicht angemeldete Versammlung von Corona-Kritikern Nicht angemeldete Versammlung von Corona-Kritikern 15.04.2021 - KELHEIM Mehrere Personen versammeln sich um ihre Meinung gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen kund zu tun. Am 14.04.2021, gegen 19:45 Uhr wurden von einem Mitarbeiter der Stadt Kelheim am Ludwigsplatz...
Diebstahl eines Baugerüstes Diebstahl eines Baugerüstes 15.04.2021 - RIEDENBURG (Lkrs. Kelheim) Unbekannter Täter entwendet Teile eines Baugerüstes. Bereits am 28.03.2021, gegen 09:00 Uhr wurden durch einen bisher unbekannten Täter in der Gleislhofstr. von einer dortigen...
Mainburg. Beim Einparken einen anderen Pkw beschädigt Mainburg. Beim Einparken einen anderen Pkw beschädigt 15.04.2021 - Verkehrsunfall Andreas Lehner Polizeioberkommissar Polizeiinspektion Mainburg
Mainburg. Teleskoplader gerät in Brand Mainburg. Teleskoplader gerät in Brand 15.04.2021 - Brandfall Andreas Lehner Polizeioberkommissar Polizeiinspektion Mainburg
Durchsuchungsaktion bei mehreren Objekten Durchsuchungsaktion bei mehreren Objekten 15.04.2021 - NIEDERBAYERN/OBERPFALZ. Umfangreiche Ermittlungen im Umfeld eines Waffenhändlers mündeten am Dienstagvormittag (13.04.2021) in einer koordinierten Durchsuchungsaktion. Ermittlungen Ein Waffenhändler...
Mann bei Streitigkeit mit Messer verletzt Mann bei Streitigkeit mit Messer verletzt 15.04.2021 - PASSAU: Die Kriminalpolizeiinspektion Passau hat nach einer gefährlichen Körperverletzung Ermittlungen aufgenommen. Anstatt einer versöhnlichen Aussprache kam es am Dienstagabend gegen 18:50 Uhr zu...
ABENSBERG: Zwei Leichtverletzte nach Unfall beim Abbiegen ABENSBERG:  Zwei Leichtverletzte nach Unfall beim Abbiegen 14.04.2021 - Auffahrunfall mit Personenschaden Polizeiinspektion Kelheim
NEUSTADT A.D. DONAU: Kennzeichen von Fahrzeug abmontiert NEUSTADT A.D. DONAU: Kennzeichen von Fahrzeug abmontiert 14.04.2021 - Pkw-Kennzeichen entwendet Polizeiinspektion Kelheim
Zufallsfund bei Durchsuchung Zufallsfund bei Durchsuchung 14.04.2021 - LANGQUAID: Bei Vollzug eines Durchsuchungsbeschlusses Warenkreditbetrug aufgedeckt. Polizeiinspektion Kelheim
Mainburg. Geradeaus fahrenden Pkw übersehen Mainburg. Geradeaus fahrenden Pkw übersehen 14.04.2021 - Verkehrsunfall Andreas Lehner Polizeioberkommissar Polizeiinspektion Mainburg
Auto verkratzt Auto verkratzt 13.04.2021 - ABENSBERG: Pkw auf Supermarktparkplatz rundherum zerkratzt. Polizeiinspektion Kelheim
Altkleider entwendet Altkleider entwendet 13.04.2021 - NEUSTADT A.D. DONAU. (LKRS. KELHEIM). Kleidung aus Wertstoffhof gestohlen. Polizeiinspektion Kelheim

Polizeimeldungen Oberpfalz

LKW beschädigt denkmalgeschützte Statue des Bischofshofs am Dom LKW beschädigt denkmalgeschützte Statue des Bischofshofs am Dom 17.04.2021 - Regensburg: Am Freitag, 16.04.2021, kam es in der Innenstadt an der Kreuzung Krauterermarkt/Unter den Schwibbögen zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden an einem Denkmal. Der Unfall ereignete sich gegen...
Wohnhausbrand im Landkreis Schwandorf - eine Person verstorben Wohnhausbrand im Landkreis Schwandorf - eine Person verstorben 17.04.2021 - OBERVIECHTACH, LKR. SCHWANDORF: Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand. Dabei verstarb die 83jährige Bewohnerin. Am Samstag, 17.04.2021,...
Hungriger Paketfahrer isst sechs Krapfen Hungriger Paketfahrer isst sechs Krapfen 15.04.2021 - Regensburg: Ein Paketfahrer nutzte eine nicht legale Möglichkeit, außerhalb der Faschingssaison seinen Hunger nach Krapfen zu stillen. Claus Feldmeier PolizeikommissarPolizeiinspektion Regensburg...
Ermittlungen wegen Kinderpornographischer Inhalte Ermittlungen wegen Kinderpornographischer Inhalte 15.04.2021 - OBERPFALZ. Am 15. April wurden bei 14 Tatverdächtigen Durchsuchungen unter anderem wegen des Verdachts des Besitzes sowie des Verbreitens kinderpornographischer Inhalte durchgeführt. Es wurde umfangreiches...
- Entwarnung - - Entwarnung - 15.04.2021 - Die Bombe wurde erfolgreich entschärft. Die Verkehrssperren werden wieder aufgehoben. Die Anwohner können in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd bedankt sich bei allen...
Wohnungseinbruch in Regensburg Wohnungseinbruch in Regensburg 15.04.2021 - REGENSBURG. Wohnungseinbruchdiebstahl ist ein Verbrechen, das mit einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr bestraft wird. Dies hielt eine unbekannte Person gestern Nachmittag nicht davon ab, es...
- Sperre der A3 - - Sperre der A3 - 15.04.2021 - Der Sprengmeister beginnt anschließend mit der Entschärfung der Fliegerbombe. Markus Reitmeier PolizeihauptmeisterPolizeiinspektion Regensburg Süd
Größere Menge Heroin bei Personenkontrolle sichergestellt Größere Menge Heroin bei Personenkontrolle sichergestellt 15.04.2021 - REGENSBURG. Eine Personenkontrolle der Polizeiinspektion Regensburg Süd führte zur Sicherstellung einer größeren Menge Heroin. Ein Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. Am Mittwoch, 14. April...
Möglicher Fund einer Fliegerbombe an der A3 auf Höhe AS Burgweinting Möglicher Fund einer Fliegerbombe an der A3 auf Höhe AS Burgweinting 15.04.2021 - Beginn Evakuierungsmaßnahmen Die Fundstelle wurde geöffnet. Bei dem freigelegten Gegenstand handelt es sich wie vermutet um eine 250 kg schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg, bei der ein Zünder...
Erste Polizeidienststelle in Bayern erhält die neuen Dienstausweise der Bayerischen Polizei Erste Polizeidienststelle in Bayern erhält die neuen Dienstausweise der Bayerischen Polizei 14.04.2021 - NEUSTADT A.D.WALDNAAB. Die rund 44.000 Beschäftigten der Bayerischen Polizei erhalten neue Dienstausweise im praktischen Scheckkartenformat, darunter auch die etwa 2.700 Beschäftigten der Oberpfälzer...
Tödlicher Unfall bei Handwerksarbeiten Tödlicher Unfall bei Handwerksarbeiten 14.04.2021 - LOHBERG, LKR. CHAM: Ein junger Mann verstarb am 13. April 2021 nach Arbeiten in seiner privaten Werkstatt. Die Ermittlungen zur Todesursache werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg geführt. Am...
Handtasche aus Fahrzeug entwendet Handtasche aus Fahrzeug entwendet 14.04.2021 - Thomas Hasler Polizeioberkommissar SB/EPolizeiinspektion Regensburg Nord
Fußgänger auf der Autobahn versucht Auto zu rauben Fußgänger auf der Autobahn versucht Auto zu rauben 14.04.2021 - WÖRTH A.D.DONAU. Am Sonntag versuchte ein Mann, der als Fußgänger auf der Autobahn unterwegs war, ein Auto zu rauben. Nach kurzer Flucht und weiteren Straftaten wurde er festgenommen. Er wurde in einer...
Einbruch in Kopiergeschäft Einbruch in Kopiergeschäft 13.04.2021 - REGENSBURG. In der Nacht zum Montag wurde in ein Regensburger Kopiergeschäft eingebrochen. Die Kriminalpolizei Regensburg sucht Zeugen. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 11. April 2021, 20 Uhr und Montag,...
Möglicher Fund einer Fliegerbombe an der A3 auf Höhe AS Burgweinting Möglicher Fund einer Fliegerbombe an der A3 auf Höhe AS Burgweinting 13.04.2021 - Da es im zweiten Weltkrieg zum vermehrten Abwurf von Fliegerbomben entlang der heutigen Trasse der A 3 kam, werden die Baumaßnahmen zum sechsstreifigen Ausbau der A 3 kontinuierlich durch Sondierungsmaßnahmen...
Erneut Aufbrüche von Pkws Erneut Aufbrüche von Pkws 13.04.2021 - Regensburg. Am vergangenen Wochenende wurden in Regensburg erneut mehrere Pkws aufgebrochen. Seit mehreren Wochen steigt die Zahl der Pkw-Aufbrüche in Regensburg. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd...
Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft 12.04.2021 - AMBERG/REGENSBURG. Eine Personenkontrolle am Freitag in Amberg führte zu einer Sicherstellung von Rauschgift im Kilogrammbereich in Regensburg. Zwei Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft. Bei einer...
Polizeikontrolle führt zu mutmaßlichem Dealer Polizeikontrolle führt zu mutmaßlichem Dealer 12.04.2021 - REGENSBURG: Ermittlungen der PI Regensburg Süd führten vergangene Woche zu einem mutmaßlichen Rauschgifthändler. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg soll nun die Hintergründe klären. Mitte...
Konflikte haben mit unterschiedlichen Erwartungen zu tun. Mit eigenen, fremden, ausgesprochenen und unausgesprochenen. Wichtig und lohnend ist es deshalb diese Diskussionen zu führen.
Die Entscheidung unter Mitwirkung der Bürger für ein nachhaltiges Schulkonzept in Sandelzhausen ist getroffen, die sanierte Ortsdurchfahrt Sandelzhausen ist freigegeben. Das Einheimischen Modell wird mittlerweile angewendet, strategische Grundstückskäufe erlauben uns eine städtebauliche Entwicklung. Das Thema „Gallimarktbier“ führt dazu, die Strukturen und die Effizienz des Stadtunternehmens und der Betriebs- und Entwicklungsgesellschaft zu hinterfragen.
Diese emotionalen Themen gehören zur Kommunalpolitik dazu. Vergessen wir dennoch nicht, dass sie Sachentscheidungen unter vielen anderen Entscheidungen waren.
Erneut haben wir in über 50 Sitzungen in den Ausschüssen, in Arbeitsgruppen, im Stadtrat und im Schulverband seit Jahresanfang wichtige Themen beraten und zukunftsweisende Beschlüsse gefasst.
Lassen Sie mich die Baustellen im tatsächlichen und metaphorischen Sinne erläutern, die gerade unsere Stadtratsarbeit beinhaltet.
So wurde auch das ganze Jahr über in die verkehrliche Infrastruktur investiert, es wurden Straßen saniert und für einzelne Straßenzüge wurden die Planungen vorangetrieben. Darunter fiel auch die Erneuerung der Ringstraße als Kreisstraße. Auch Geh- und Radwege wurden gebaut.
Besonders hervorgreifen muss ich in diesem Jahr natürlich die Ortsdurchfahrt in Sandelzhausen. Ich möchte zunächst festhalten, dass es sich hier um eine Baustelle des Staatlichen Bauamtes handelt. Mit der Errichtung des Geh- und Radwegs durch die Stadt ging aber quasi die Bauleitung gleichfalls auf die Stadt über. Dies hinderte die Bürgerinnen und Bürger keineswegs, ihre Anliegen – wiederum mitunter emotional – an die Verwaltung heranzutragen. Ohne mich jetzt in Details verlieren zu wollen: Vieles konnte berücksichtigt werden. Die Baustelle wurde im Zeitplan abgeschlossen, trotz manchem Unvorhersehbaren. Ich danke an dieser Stelle unserer Tiefbauverwaltung, die teilweise am Tag mehrmals vor Ort war und sich allen Anliegen angenommen hat. Ich danke aber auch der Bevölkerung. Zum einen den unmittelbaren Anliegern für ihre Geduld und den Anliegern an der Umgehungsstrecke für das Ertragen des zusätzlichen Verkehrs.
All den verkehrlichen Baustellen geht eine ausführliche Planung voraus, die sich oftmals über Jahre hinzieht. Auch die Baulandausweisung und Bauleitplanung gleicht mitunter einer Sisyphusaufgabe. Positiv ist der Wille der Bevölkerung in Mainburg, bauen zu wollen. Aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben des Landratsamtes hat dies aber langjährige Verfahren zur Folge, um von einer grünen Wiese zum Bauland zu gelangen. Rund zwei Dutzend Bauleitverfahren bedeuten eine verwaltungsorganisatorische Herausforderung, die abgearbeitet werden muss. So waren die Hälfte aller Sitzungen wieder Sitzungen des Bau- und Umweltausschusses, was die enorme Bedeutung einer geordneten Bauleitplanung in unserer Stadt zeigt.
Ein Bauleitplanverfahren mit großem öffentlichkeitswirksamen Charakter ist die Ausweisung einer Fläche für ein gemeinsames Feuerwehrhaus der nördlichen Ortsteilfeuerwehren. Die so gebildete Feuerwehr ‚Mainburg Nord‘ – welche Lindkirchen, Unterwangenbach und Meilenhofen umfasst – soll die Schlagkraft der Feuerwehrkameraden bündeln und für die Zukunft sichern.
Dass die Feuerwehr aber nicht nur Gebäude braucht, sondern eine passende Ausrüstung, wurde dem Stadtrat auch in seiner letzten Sitzung wieder deutlich. Die in die Jahre gekommene Fahrzeugflotte muss den aktuellen Bedürfnissen angepasst und erneuert werden. Dies hat eine Investitionssumme von 1,2 Millionen Euro für die nächsten Jahre zur Folge. Es hat mich gefreut, dass hier zum einen alle Kommandanten für ein schlüssiges Gesamtkonzept zusammengearbeitet haben. Es hat mich zum anderen aber auch gefreut, dass der Stadtrat hier – trotz der hohen Investitionssumme – einstimmig für die Anschaffung gestimmt hat. Es zeigt mir, dass die Arbeit der Feuerwehrkameraden gewürdigt wird.
Aber nicht nur die bauliche Infrastruktur ist solide, auch die sogenannte soziale Infrastruktur. Damit meine ich unsere Kindergärten, Kinderkrippen, die Schulen und die Jugendsozialarbeit.
Die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen und quantitativ ausreichenden Kinderbetreuungsangebotes ist ein Handlungsschwerpunkt der Stadt. Auch zukünftig wird diese Aufgabe eine große Herausforderung sowohl im finanziellen, als auch im verwaltungsorganisatorischen Bereich sein. Insbesondere der von der Landesregierung angekündigte Zuschuss von 100,- EUR pro Monat und Kind wird auch die Betreuungssituation in Mainburg ändern. Inwieweit muss uns die Realtität zeigen, von steigenden Buchungszeiten darf ausgegangen werden. Dies ist freilich positiv für die Eltern, für die Stadt als Träger von fünf Kinderbetreuungseinrichtungen eine zusätzliche Herausforderung.
Für die Kinderkrippe Spatzennest heißt es in diesen Tagen, Abschied von ihrem Gebäude in der Krankenhausstraße zu nehmen. Noch vor Weihnachten wird das Team den Umzug in den in diesem Jahr neu errichteten Anbau am Abenteuerland beziehen. Die Baustelle selbst verlief problemlos. Natürlich waren damit Beeinträchtigungen im Betrieb der Kindergärten aber auch verkehrlicher Natur verbunden. Ich denke aber, dass die Aussicht auf eine gute Nachbarschaft der Einrichtungen, die Beeinträchtigungen schnell vergessen machen.
Der Umzug bedeutet ein zeitgemäßes Gebäude für die Kinderkrippe, verbunden mit Synergien durch die unmittelbare Nachbarschaft zu den Kindergärten Abenteuerland und Am Gabis. Personal kann sich besser gegenseitig unterstützen, Eltern können ihre Kinder sowohl in Krippe als auch Kindergarten abgeben und pädagogische Angebote für Kinder können aufgrund der räumlichen Nähe besser abgestimmt werden.
Eine Altersgruppe höher: Die Grundschule in Sandelzhausen. Für die Grundschule in Sandelzhausen war das Jahr 2018 ein wichtiges Jahr. Wie Sie wissen, wurde sich durch einen Bürgerentscheid für einen Neubau an der Thalhammer Straße ausgesprochen. Die ersten Beschlüsse zur Umsetzung dieses Votums wurden vom Stadtrat getroffen. So zeichnet sich zudem eine Kooperation mit der Prälat-Michael-Thaller-Schule ab. Auch wenn die entsprechenden Kooperationsvereinbarungen noch im Detail zu verhandeln sind, könnte hier für den Freistaat Bayern ein einzigartiges Projekt entstehen. Eine Grund- und Förderschule in einem Haus. Ein Modellprojekt für eine gelebte Inklusion. Gleichzeitig mahne ich noch zur Geduld. Die letzten Beschlüsse des Stadtrates sind nur der Anfang: Ein Bauleitplanverfahren muss gestartet, ein Gebäudeplanung in Auftrag gegeben werden. Abstimmungsgespräche mit Regierung, Planern und Anliegern werden nötig sein und es werden noch einige Jahre bis zur Fertigstellung vergehen.
Weitere Altersstufen höher, lassen Sie mich zum Jugendtreff einen Sachstand wiedergeben: Ich möchte aber nicht verhehlen, dass wir hier gerne sehr viel weiter sein möchten. Der Bayerische Jugendring hat den Mainburger Jugendtreff in sein Priorisierungsverfahren eingestuft und den Antrag baufachlich geprüft. Dies war 2017. Ein Vorbescheid vom 4. Oktober 2018 erlaubt es uns nunmehr, einen sogenannten Hauptantrag beim Bayerischen Jugendring zu stellen. Ich hoffe, dass das Förderverfahren bald zum Abschluss kommt und wir zu bauen beginnen dürfen.
Deutlich weiter sind wir bei der Hallertauer Mittelschule: Die in 2017 begonnene Generalsanierung hat die Schule fest im Griff. Es waren auch in diesem Jahr vermehrt Sitzungen des Schulverbands nötig, um die entsprechenden Vergaben der Gewerke beschließen zu können. Zusammen mit dem Schulverband bin ich glücklich, dass hier um Architekt Raith bislang alles, trotz mancher Überraschungen, unfallfrei über die Bühne ging.
Weitere zahlreiche Baustellen werfen bereits ihr Licht voraus, die den Stadtrat in dieser Legislaturperiode noch beschäftigen werden; sie seien nur schlagwortartig erwähnt:
• Bau- und Entwicklungskonzept für das ‚Areal Christlbräu‘
• ein möglicher Anbau an das Stadtmuseum bzw. an die Stadtbibliothek
• Sanierung der Stadthalle
• Zukunft des Feuerwehrstandortes in Mainburg
• Sanierung des Dachs des Kindergartens ‚Am Gabis‘
• räumliche Zukunft der Mittagsbetreuung
Eines dürfen wir aber bei all unseren Zukunftsvisionen nicht aus dem Blickfeld lassen: die Finanzierung. Wir müssen sorgfältig planen, die anstehenden Projekte auf das Notwendige beschränken und solide finanzieren. Alleine die niedrigen Zinsen auf dem Kreditmarkt dürfen uns nicht zu unbedachten Investitionen verleiten.
Auch darf nicht vergessen werden, dass diese Ziele eine gründliche Planung und damit noch viel Zeit benötigen. Geben wir uns diese Zeit. Auch wenn wir uns in einem Jahr bereits in der Hochphase des Kommunalwahlkampfs für 2020 befinden, bitte ich um geduldiges und sachliches Ab-Arbeiten der auf uns zukommenden Aufgaben.
Bei meiner Rückschau darf ein wesentlicher Baustein nicht fehlen. So bleibe ich bei dem aufgezeigten Bild einer Baustelle, so ist es der Kitt, der alles zusammen hält. Mit dem Zitat „Ehrenamt ist der Kitt der Gesellschaft“ betonte Alt-Bundespräsident Rau das Ehrenamt. Es hilft uns nichts, wenn wir die tollsten Gebäude hinstellen, die dann leer und ohne Leben so dahin stehen. Wir dürfen uns in Mainburg glücklich schätzen, dass auch in diesem Jahr wieder allerhand Ehrenamtliches auf die Beine gestellt wurde. Ich danke der Bevölkerung hierfür.
Diesen Bürgersinn und dieses ehrenamtliche Engagement wünsche ich mir auch bei allen anderen Pflicht- und freiwilligen Aufgaben, die eine Kommune zu leisten hat. Nur wenn alle Beteiligten im Stadtrat wie in der Verwaltung und den städtischen Einrichtungen und Betrieben, in der Bevölkerung, in unseren Vereinen und Institutionen, in den Unternehmen und deren Belegschaften zusammenarbeiten, ist es garantiert, dass vieles zum Wohle der Bürger unserer Heimatstadt auch weiter erreicht werden kann.
Auch einen weiteren Baustein für ein funktionierendes Stadtleben will ich bei meinen Dankesworten nicht vergessen: Die Mainburger Unternehmer und Gewerbetreibende. Sie bieten den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt, dieser Region, attraktive und sichere Arbeitsplätze. Die von ihren Firmen und Betrieben gezahlte Gewerbesteuer ist eine wichtige Einnahmequelle der Stadt Mainburg. Ohne ihr gesellschaftliches Engagement in diese Stadt, ihren Einsatz im öffentlichen Bereich wäre diese Stadt nicht so lebenswert. Dafür danke ich ihnen im Namen von Stadtrat und Verwaltung herzlich.
Ich möchte meine Rück- und Vorausschau nicht nur auf Entscheidungen, Ereignisse und Zukunftsplanungen beschränken, ich meine, an der Schwelle zu einem neuen Jahr ist es angebracht auch Dank zu sagen.
Ein ganz herzlicher Dank allen, die zu einem respektvollen und hilfsbereiten Miteinander in unserer Heimatstadt beigetragen haben. Dies gilt besonders für diejenigen, die sich ehrenamtlich das ganze Jahr über für andere eingesetzt haben, sei es in Vereinen, in Hilfsorganisationen oder auch ganz persönlich zu Hause in ihren Familien.
Ehrenamtliche Arbeit leisten auch die Mitglieder des Stadtrats, an der Spitze meine beiden Bürgermeister-Stellvertreter Hannelore Langwieser und Matthias Bendl, die Fraktionssprecher und Stadtratsreferenten.
Ein aufrichtiges Dankeschön, für die offene, ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den Gremien.
Mein Dank für gute Zusammenarbeit richtet sich gleichermaßen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung und der städtischen Einrichtungen und Betriebe für das Geleistete und die Loyalität.
Ich wünsche Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, über Weihnachten und Neujahr beschauliche und erholsame Tage der Ruhe, der Entspannung und der inneren Einkehr.
Ihr Bürgermeister Josef Reiser