Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

PolizeilogoneuSicherheitsbericht 2016 des Polizeipräsidiums Niederbayern online

Der Sicherheitsbericht 2016 des Polizeipräsidiums Niederbayern ist ab sofort über das Internet abrufbar.

Der Sicherheitsbericht gliedert sich in die Bereiche Kriminalitätsstatistik, Verkehrsstatistik und Veranstaltungsbereich und ist im Internet abrufbar unter dem Link:  http://www.polizei.bayern.de/niederbayern/kriminalitaet/statistik/index.html/196187

Verkehrskontrolle führt zu Rauschgiftfund

STRAUBING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch (15.03.17) wurde durch die Beamten beim Fahrer und Beifahrer des Pkw Rauschgift gefunden. Der Fahrer hatte zudem zuvor Crystal konsumiert.

Mittwoch früh, gegen 01:00 Uhr, wurden ein Pkw-Lenker und seine Beifahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten stellten beim Fahrer den Konsum von Rauschgift fest, woraufhin die Einnahme von Crystal eingeräumt und eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurde bei den Fahrzeuginsassen jeweils Crystal aufgefunden und durch die Beamten sichergestellt.

Für die 24-jährige Beifahrerin war die Kontrolle nach erfolgter Sachbearbeitung durch die Polizei wieder beendet.

Der 24-jährige Fahrer des Pkw wurde nach Rücksprache zur Prüfung der Haftfrage mit der Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing, ebenfalls nach erfolgter Sachbearbeitung durch die Polizei wieder entlassen.

Polizeipräsidium Niederbayern, Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z

Nach Unstimmigkeiten mit Taxifahrer ist Fahrgast bekannt

UNTERGRIESBACH, LKR. PASSAU. Am Sonntag (12.03.17) früh kam es zwischen einem Taxifahrer und seinem Fahrgast aufgrund des Fahrpreises zu einem Gerangel. Der flüchtige Fahrgast ist mittlerweile bei der Polizei bekannt.

Am Sonntag früh kam es zwischen einem Taxifahrer und seinem Fahrgast aufgrund des Fahrpreises zu einem Gerangel. Der Fahrgast entfernte sich ohne das Entgelt zu entrichten. Der zunächst flüchtige 26-jährige Untergriesbacher ist der Polizei mittlerweile bekannt.

Gesucht wird weiterhin nach einer weiblichen Mitfahrerin, die bei der Fahrt bis Passau/ Grubweg ebenfalls im Auto saß. Die Frau wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Passau unter der Tel.-Nr. 0851/9511-0 in Verbindung zu setzen.

Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Stefan Gaisbauer, PHM/Z


Polizeiinspektion Mainburg

Betrug

MAINBURG. Messgerät gekauft, bezahlt, es wurde jedoch nicht geliefert.

Ein 27-jähriger Mainburger kaufte sich im Internet ein Messgerät für gut 200 Euro und überwies auch das Geld, bis heute hat er die Ware vom Verkäufer aus Norddeutschland nicht erhalten. Anzeige wegen Betruges wird erstellt.

Heribert König
Polizeihauptkommissar

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnt

  • Keine Kommentare gefunden

Beliebt

  • Keine Kommentare gefunden
Google Analytics Alternative
Web Analytics