Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Rund um die Bad Abbacher Marktkirche wird’s adventlich
hl nikolausHeuer veranstaltet der Tourismusverein Bad Abbach e. V. am ersten Adventwochenende, von Freitag, 25. November, bis Sonntag, 27. November, wieder den schon traditionellen Bad Abbacher Christkindlmarkt in der festlich geschmückten Fußgängerzone rund um die Marktkirche St. Christophorus.
Mit dem feierlichen Einzug des Heiligen Nikolaus in seinem prachtvollen Bischofsornat und seiner Ansprache wird der Markt am Freitag, 25. November, um 16.30 Uhr, offiziell eröffnet. Nach einer kurzen ökumenischen Andacht, zelebriert von den beiden Ortspfarrern, kann der Bummel durch die Weihnachtsbudenstadt beginnen.
Die Aussteller öffnen an diesem Nachmittag ihre Stände bereits um 16.00 Uhr für diejenigen, die es nicht erwarten können, vorweihnachtliche Atmosphäre zu schnuppern. Es duftet an allen drei Tagen nach Schmankerl, die auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen dürfen. Es riecht nach Glühwein und Kinderpunsch, nach Apfelkücheln, gebrannten Mandeln und der obligatorischen Knackersemmel mit allem. Handwerker aus der Region beteiligen sich mit den verschiedensten Angeboten ebenfalls. An handgefertigten Mützen aus Eigenproduktion über Modeschmuck, Teelichter, Seifen und Badezusätzen bis hin zu adventlichen Dekorationen, wie Perlensterne, Kerzen und andere weihnachtliche Basteleien, findet man eine reiche Auswahl.Schlossteufel1
Ein umfangreiches Rahmenprogramm wird die Besucher unterhalten. Am Samstag treten die Kinder des Kindergartens St. Christophorus gegen 14:00 auf, um 15:00 Uhr betreten dann die Kinder des Kindergartens St. Nikolaus die Bühne. Um 19:00 Uhr wird eine 15-köpfige Perchtengruppe mit weißen und gefallenen Engeln einen Vorgeschmack auf die Rauhnächte geben. 
Am Sonntag treten um 14:30 die Kinder des Kindergartens Arche Noah auf. Am Nachmittag wird dann Gaukler Antonio alle kleinen Gäste des Christkindl-Marktes in seine zauberhafte Welt entführen. Zum Abschluss des Christkindl-Marktes können die Besucher noch eine fulminante Feuershow bestaunen.
Am Samstag, 26. November, und Sonntag, 27. November, öffnen die Stände übrigens bereits um 12.00 Uhr. Schluss ist jeden Abend um 22.00 Uhr. Und natürlich darf auch St. Nikolaus mit seinem Krampus bei dieser Traditionsveranstaltung nicht fehlen. An ganz artige Kinder verteilt er an allen drei Tagen kleine Gaben.
Feuerspucker
 
Rahmenprogramm Christkindl-Markt 2016
Freitag, 25. November
16.00 Uhr Öffnung der Stände
16.30 Uhr Offizielle Eröffnung mit ökumenischer Andacht, Ansprachen und Nikolaus
17.00 Uhr Auftritt des Katholischen Kinderchors
Samstag, 26. November
12.00 Uhr Öffnung der Stände
14.00 Uhr Auftritt der Kinder des Kindergartens St. Christophorus
15.00 Uhr Auftritt der Kinder des Kindergartens St. Nikolaus
15.30 Uhr Auftritt der Kinder des Waldkindergartens
19.00 Uhr (circa) D’Stauferer Burgdeifl-Perchten mit einer beeindruckenden (Feuer-)Show
Sonntag, 27. November
12.00 Uhr Öffnung der Stände
14.30 Uhr Auftritt der Kinder des Kindergartens Arche Noah
Am Nachmittag unterhält Gaukler Antonio die kleinen und großen Besucher des Christkindl-Marktes

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden

Angepinnt

  • Keine Kommentare gefunden

Beliebt

  • Keine Kommentare gefunden
Google Analytics Alternative
Web Analytics