Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Bad Abbacher Kurier

AKTUELL KRITISCH NEUTRAL UNVERWECHSELBAR

Nach der Arbeit standen Unterhaltung und Geselligkeit auf dem Programm
Komitees Mi chemin2016
Kürzlich trafen sich zwölf Mitglieder der Partnerschaftskomitees von Bad Abbach und Charbonnières-les-Bains über ein Wochenende in Speyer, um die Aktivitäten für das nächste Jahr abzustimmen und die geplanten Programme gegenseitig vorzustellen.
Senioren feierten zünftig ihr Oktoberfest
Oktoberfest1
Was darf im Oktober keinesfalls versäumt werden? Na klar, der Besuch eines zünftigen Oktoberfestes. Und das feierten die Bewohner vom BRK-Seniorenwohnen am Lugerweg im kleinen Kreis, ganz unter sich, mit guter Laune, süffigem Bier und reschen Brezen.
Oktoberfest2
Keinen Geringeren als Ritsch Ermeier konnte Anke Hensel, Mitarbeiterin in der Seniorenwohnanlage, als musikalisches „Leckerli“ engagieren. Er sorgte mit bodenständigen bayerischen Liedern für beste Unterhaltung und Stimmung. Der über die bayerischen Grenzen hinaus bekannte Musiker und Sänger bot mit seiner „Quetschn“ den Seniorinnen und Senioren Musik zum Mitsingen und zum Tanzen, was von den älteren Herrschaften auch gerne angenommen wurde. Ritsch Ermeier, ein echtes Holledauer „Gwachs“, geboren in Au in der Hallertau, schreibt und komponiert auch selbst Lieder und ist zudem mit der bekannten Volksmusikgruppe „Sauglockenläuten“ unterwegs.
Oktoberfest3Allen Besuchern gefiel auch heuer das bereits traditionelle Oktoberfest und so lautete das Motto für einen unterhaltsamen Nachmittag „Ein Prosit der Gemütlichkeit“.
Bekanntmachung über die Auslegung des Bebauungsplanes „Peising-Keltenstraße“, Gemarkung Peising
Inkrafttreten des Bebauungsplanes
 
Abbacher TurmDer Marktgemeinderat des Marktes Bad Abbach hat am 23.02.2016 den Bebauungsplan „Peising-Keltenstraße“, Gemarkung Peising, als Satzung beschlossen. Der Bebauungsplan bedarf gemäß § 10 Abs. 2 i.V.m. § 8 Abs. 2 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) keiner Genehmigung. Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB tritt der Bebauungsplan mit der Bekanntgabe in Kraft.
Der Bebauungsplan in der Fassung vom 23.02.2016 liegt samt Begründung sowie der zusammenfassenden Erklärung nach § 10 Abs. 4 BauGB ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Rathaus Bad Abbach, Zi.Nr. 2.03, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus und kann dort eingesehen werden.
Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie der Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 BauGB wird hingewiesen.
Anspruchsvolle Unterhaltung für Senioren
Konzert1
Die Bewohnerinnen und Bewohner des BRK-Seniorenwohnens am Lugerweg durften sich wieder an einer Musikdarbietung der besonderen Art erfreuen.
Abbacher TurmDas Gesundheitsamt am Landratsamt Kelheim teilt mit, dass ein Abkochen des Trinkwassers in den betroffenen Bereichen Bad Abbach, Peising und Oberndorf nicht mehr notwendig ist, eine vorsorgliche Desinfektion des Trinkwassers wird durch Chlorung sichergestellt. Die Suche nach der Ursache der Verkeimung dauert noch an.
Ich bitte Ihre Redaktion um Veröffentlichung der Meldung. Danke.

Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin
wappDie Löwen auf den Brettern, die die Welt bedeuten
 
Die Löwenfreunde Bad Abbach betreten heuer wieder die Bretter die die Welt bedeuten. Aufgeführt wird im Kursaal das Stück "Opas Wiedergeburt" von Felix Buchmair. Wer die Theatergruppe der Löwenfreunde kennt, weiß, dass man sich auch diesmal wieder auf beste Unterhaltung freuen darf. Wer noch keine der vorangegangenen Aufführungen besucht hat, sollte die neue Inszenierung nicht versäumen. Weitere Informationen:
 
 
Abbacher TurmDer Zweckverband zur Wasserversorgung Bad Abbacher Gruppe und das Gesundheitsamt Kelheim teilen mit:
Im Versorgungsgebiet der Trinkwasserversorgung Bad Abbach wurde eine bakterielle Verunreinigung nachgewiesen, nach deren Ursache zur Zeit gesucht wird. Als Vorsichtsmaßnahme werden, in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Kelheim, alle Trinkwasserabnehmer in den Gemeinden des betroffenen Bereiches Bad Abbach, Oberndorf und Peising aufgefordert, das Trinkwasser bis auf weiteres abzukochen. Gleichzeitig wird eine Desinfektion des Trinkwassers mit Chlor durchgeführt.
Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn und nicht deutsch sprechende Mitbürger.
 
Sonja Endl
Stellv. Pressesprecherin
FFW-Gerätehaus-Erweiterungsbau wurde seiner Bestimmung übergeben
 
FW badabbach
Der Anbau an das Gerätehaus war schon lange bitter nötig, da die Freiwillige Feuerwehr Bad Abbach für Zusatzfahrzeuge, wie zum Beispiel für den großen Anhänger, der im Katastrophenfall eingesetzt wird, keine Unterbringungsmöglichkeit am Gelände des Feuerwehrgerätehauses hatte. Die Anhänger und auch anderes Material für Rettungseinsätze mussten auf das Gelände des Bauhofes ausgelagert werden. Bei Einsätzen der Feuerwehr, wo diese Gerätschaften aber benötigt wurden, war dies eine nichthinnehmbare Situation: Der Umweg zum Bauhof kostete unnötige Zeit, der Einsatzort konnte nicht auf dem schnellstmöglichen Weg angefahren werden. Zudem leidet der Bauhof selbst unter Platzmangel. Somit stand fest, ein Erweiterungsbau für die Feuerwehr ist unumgänglich.
Feuerwehr7Großes Einweihungsfest mit „Tag der offenen Tür“
Rund 1,3 Millionen Euro ist der Marktgemeinde Bad Abbach das neue Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Lengfeld wert. Eine Investition die sich jedoch lohnt, wie Bürgermeister Ludwig Wachs in seiner Ansprache betonte. Schließlich ist eine Feuerwehr notwendig und bedarf daher auch der Unterstützung durch die Marktgemeinde. Landrat Dr. Hubert Faltermeier erinnerte daran, dass auf die Feuerwehren immer Verlass ist und sie eine tragende Säule für die Sicherheit im Landkreis sind und überreichte an den 1. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld, Markus Fleischmann, ein kleines Präsent. Kreisbrandrat Nikolaus Höfler vom Kreisfeuerwehrverband Kelheim e.V. trug in seiner Ansprache vor, dass die Feuerwehren immer bereit stehen für Rettungseinsätze und dafür zum einen auch eine den Anforderungen entsprechende technische Ausrüstung benötigen und zum anderen ein adäquater Stützpunkt erforderlich ist. Mit dem neuen Feuerwehrgerätehaus wurde für die Freiwillige Feuerwehr Lengfeld eine mustergültige Basis errichtet.
Franziska Böhme startet ihre berufliche Karriere in Bad Abbach
Verwaltung
Die 17-jährige Franziska Böhme aus Teugn wurde in einem strengen Auswahlverfahren, wie Bürgermeister Ludwig Wachs bei ihrer Vorstellung betonte, als neue Auszubildende bei der Verwaltung des Marktes Bad Abbach eingestellt.
Bayernwerk stellt e-smart und Pedelec zur Verfügung
ebike
Für zwei Wochen stellt das Bayernwerk der Verwaltung des Marktes Bad Abbach einen e-smart und für vier Wochen ein Pedelec, ein Pedal Electric Cycle bei dem die Nutzer nur von einem Elektroantrieb unterstützt werden, wenn sie in die Pedale treten, im Gegensatz zum e-bike, das ähnlich eines Mofas mittels Drehgriff gesteuert wird, zum Testen zur Verfügung.
Google Analytics Alternative
Web Analytics